VIRTIC - Arbeitsmittel-Logistik

Arbeitsmittel-Logistik

Die virtic-Arbeitsmittel-Logistik bildet die Grundlage für ein umfassendes Arbeitsmittel-Controlling, denn mit seiner Hilfe lassen sich der Besitz, Verbleib von Arbeitsmitteln, ihre Standorte und ihre Nutzung nachvollziehen. Die Arbeitsmittel-Logistik umfasst im Wesentlichen Arbeitsmittel-Bestellung, Arbeitsmittel-Kommissionierung, Arbeitsmittel-An- und Übernahme sowie Reporting.

Praxisbeispiel: Rundholz Bauunternehmen

Rundholz Bauunternehmen (Dortmund) setzt die Arbeitsmittel-Logistik ein. Erfahren Sie, wie der Prozess organisiert ist und welche Vorteile das Unternehmen vom logistischen Prozess in der Bauwirtschaft nutzt.

Arbeitsmittel bestellen

Bauleiter bestellen benötigte Arbeitsmittel anhand des umfangreichen Arbeitsmittel-Katalogs. Nicht aufgeführte Arbeitsmittel wie Verbrauchsartikel werden per Freitext erfasst.

Kommissionierung

Auf dem Lagerplatz laufen die Bestellungen ein. Bei der Kommissionierung werden Geräte per NFC gescannt, Bestands- und Verbrauchsartikel mengenmäßig erfasst.

Kommissionierung der Arbeitsmittel

Annahme auf der Baustelle

Bauleiter und Poliere nehmen die eintreffenden Lieferungen wahlweise am Smartphone oder am PC an.